Transformation

Marketing

Marketing muss auf die Frage "Was will der Kunde?" jederzeit die richtige Antwort liefern. Was Marken eigentlich lieber verkaufen möchten, interessiert den Kunden dagegen nicht mehr.

Wie anfangen? Im Team.

Marketing Transformation
 
Marketing-Transformation ist die strategische, strukturelle und operative Veränderung oder Neuausrichtung aller Marketingaktivitäten. 
 
Wir begleiten:

die Umstrukturierung der Marketing-Organisation und -Prozesse

das Re-Engineering der fachspezifischen Arbeitsprozesse

den Aufbau neuer Strategien, Kompetenzen, Inhalte und Kanäle

die Neuplanung und Einführung von Marketing Software

Die Bedürfnisse des Kunden als zentrale Herausforderung

Um heute zu wachsen, müssen Unternehmen ihre Marketingstrategien auf die Bedürfnisse der Kunden anpassen.

Die wichtigste Botschaft einer jeden Transformation in die Organisation lautet: Alle Fachabteilungen müssen kooperieren. Eine digitale Transformation gelingt nur, wenn Marketing und Vertrieb in die internen Datenströme des Unternehmens eingebettet sind. Marketing steht heute umgekehrt genauso in der Pflicht, die für das Kundenwohl notwendigen Daten zu liefern wie es erwarten kann, auf die Daten der anderen Ressorts zugreifen zu können.   

MAVENS unterstützt Unternehmen dabei, Transformationsprojekte in die Anforderungen im Marketing zu übersetzen und seine Besonderheiten im Unternehmen zu vermitteln. 

Wir begleiten die Einführung und den Einsatz moderner Technologien, kundenzentrierter Prozesse und Inhalte sowie Analysemethoden, die schlüssige, datengesteuerte Entscheidungen in Echtzeit ermöglichen.

 

Unsere Lösungen für die Transformation von Marketing und Vertrieb basieren dabei auf den Erkenntnissen, die wir seit 10 Jahren in unseren Kundenprojekten gewonnen haben. 

Sprechen Sie mit uns darüber, wie und wo Sie anfangen können und welche Unterstützung Sie benötigen, um Ihre Marketing- und Vertriebsinitiativen so leistungsstark und wettbewerbsfähig zu machen, wie Sie das erwarten.

Eine Transformation, die nicht den Kunden in den Mittelpunkt stellt, ist keine Transformation, sondern eine Restrukturierung. 

Mark Pohlmann, Gründer MAVENS GmbH

Wie wir Sie

unterstützen

Bestandteile der Marketing-Transformation

Vision & Strategie

Was soll Marketing in Ihrem Unternehmen leisten?

Datenmodell

Welche Daten sind notwendig?

Skills

Was sind die zentralen Fähigkeiten, die Teil der Transformation sind - sowohl die bestehenden als auch die neu entstehenden?

Marketing-Plattformen

Welche Software hilft, heutige und zukünftige Anforderungen zu gewährleisten?

Struktur & Mitarbeiter

Welches ist das beste Organisationsmodell, um die zukünftigen Aufgaben zu strukturieren?

Governance

Welche Strukturen, Richtlinien, Verfahren und Kontrollmechanismen braucht das Unternehmen bzw. das Management?

Prozesse

Welche Marketing-Prozesse sind zukünftig sinnvoll und wie erreicht man maximale Effizienz?

Metriken & Maßnahmen

Wie messen Sie den Erfolg Ihrer Aktivitäten und treffen Ihre Entscheidungen im Sinne der bestmöglichen Ergebnisse?

Die 7 zentralen Schritte durch die Transformation

1.

Bewerten Sie den aktuellen Status Quo, der für die digitale Transformation notwendigen Marketing-Fähigkeiten. Definieren Sie das Delta zwischen Ist- und Soll-Zustand. 

2.

Vergleichen Sie den Bedarf der Stakeholder mit den aktuellen Marketing-Fähigkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen, um ihre diese Vorgaben zu erreichen. 

3.

Erstellen Sie aus dem Delta ein Anforderungsprofil. Alle Aspekte - Vorgaben, Kundenbedürfnisse, Innovationsdefizite, Prozessprobleme, nicht umgesetzte Visionen - sollten sich wiederfinden.

4.

Definieren Sie die Abhängigkeiten Ihrer  Marketinganforderungen. Dieser Punkt ist ein kritischer operativer Erfolgsfaktor und zugleich Teil des Lösungsdesigns. Er ermöglicht den Aufbau von Services auf der richtigen Prozess- und Detailebene.

5.

Die Analyse der Abhängigkeiten zeigt nicht nur die gegenseitigen Wirkkräfte auf, sondern auch die kritischen Pfade, Überschneidungen und Redundanzen und ermöglicht es, die notwendigen Prozesse zu vereinheitlichen.

6.

Schätzen Sie ab, wie viel es kosten wird, zusätzliches oder neues Marketing Know How aufzubauen. 

7.

Vervollständigen Sie die skill-basierte Roadmap für die digitale Marketing-Transformation. Diese Roadmaps sind nie ganz fertig und erfordern wiederkehrende Iterationen und Verfeinerungen.

Wie Sie mit datengestützten Entscheidungen
Ihr Marketing verbessern

1.

Verstehen Sie die Probleme, die Ihre Kunden lösen möchten. Konzentrieren Sie sich dabei darauf, die Probleme anhand messbarer Kundeninteraktionen zu analysieren, so wie: Was hat die Nutzer auf unsere Website gebracht, wo brechen sie die von uns gewünschte Customer Journey ab? Aber auch: Welche Daten fehlen, um das Problem wirklich zu verstehen? 

2.

Erstellen Sie Hypothesen, mit denen Sie Taktiken und Ansätze des digitalen Marketings testen können. Welches Angebot von Inhalten oder Engagements könnten die Probleme lösen? Welcher neue Kanal könnte Sie besser mit Interessenten verbinden? Zu diesem Zeitpunkt kennt niemand die richtigen Antworten - weder in Ihrem Unternehmen noch irgendwo anders. Dies ist alles neu, also seien Sie offen.

3.

Brechen Sie die eigenen Silos auf. Legen Sie Ihre Daten offen und lassen Sie sie von Mitarbeitern außerhalb des eigenen Teams analysieren. 

4.

Setzen Sie Prioritäten und entwickeln Sie daraus einen Stufenplan. Jeder braucht Vertrauen in Veränderungen - also sorgen Sie für kleine Erfolge, denen große folgen können.

5.

Kommunizieren Sie ins gesamte Unternehmen. Die Leute wollen wissen, ob Ihre Experimente funktionieren und wie sie selbst davon profitieren können.

6.

Sobald Sie wissen, was funktioniert, systematisieren Sie diese Prozesse. Vor allem: Dokumentieren Sie den Fortschritt. Auf diese Weise können die Informationen unternehmensweit genutzt und das Wachstum besser koordiniert werden.  

Entscheidungen, bei denen wir Sie unterstützen:

Wozu benötigen Sie eine Marketing-Transformation?

In welche Technologien müssen Sie investieren, damit die Transformation gelingt?

Wie gewährleisten Sie,

die für den Transformationsprozess wichtigen Messwerte zu erfassen?

Wie soll sich die Veränderung auf die Organisation auswirken?

Schaffen Sie die Transformation allein oder benötigen Sie Partner? Wer ist ein geeigneter Partner?

Sie haben weitere Fragen? Sprechen wir.

Mark Pohlmann,
Founder MAVENS