top of page

HubSpot Kontakte Segmentieren

Je mehr Kontakte Du in HubSpot einpflegst, desto unübersichtlicher wird das System?

  • Preis auf Nachfrage
  • Online Sitzung

Beschreibung

Die Leadgenerierung ist nur der Anfang, Du musst Deine Kontakte auch durch den Sales Funnel führen.
 Frage Dich, was Du über Deine Kontakte wissen musst, um sie besser einzuordnen. Die Kundensegmente sollten nicht nur auf demografischen und psychografischen Daten beruhen. Essenziell ist es, diese Daten um verhaltensbasierte Daten, z. B. Aktionen, die Nutzer auf einer Website durchgeführt haben, zu ergänzen. Die Verbindung der quantitativen Daten mit qualitativen, Persona-basierten Insights zeigen Dir schließlich ein klares Bild von Deinen Kundengruppen. Durch die Kombination verschiedener Verhaltensweisen und Segmentierungsarten kannst Du die Wünsche und Bedürfnisse eines Kunden zu einem bestimmten Zeitpunkt in seinem Lebenszyklus vorhersagen (und anschließend erfüllen). Unsere Leistung: Verzichte endlich auf Marketing für die undefinierte Masse! Wir unterstützen Dich bei der Kundensegmentierung und setzen Dein HubSpot so auf, dass Du mit dem Herzstück Deines Unternehmens – der Kontaktdatenbank – gezielt arbeiten kannst. Im HubSpot CRM lassen sich jedem Kontakt mehrere Eigenschaften zuordnen; sowohl vordefinierte als auch eigene, z. B. “Messekontakt”, “Registrierung Whitepaper” etc. Zwei unterschiedliche Ansätze zur Segmentierung: ⦁ A-Priori-Methode: Kriterien zur Segmentierung werden im Vorhinein festgelegt ⦁ A-Posteriori-Methode: Das Nutzerverhalten wird beobachtet, davon werden Kriterien zur Segmentierung abgeleitet Arbeite mit statischen und dynamischen Listen in HubSpot Am Ende des Prozesses sollten Gruppen stehen, die in sich selbst möglichst homogen, untereinander dagegen möglichst heterogen sind. Das Ergebnis: ⦁ Optimierung der User Experience ⦁ Erhöhung des ROI der Marketingaktivitäten durch geringere Streuverluste ⦁ Steigerung der Conversion Rate ⦁ Maximierung von Cross- und Up-Selling-Möglichkeiten Buche einen unverbindlichen Info-Call mit einem Maven


bottom of page